Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Vorträge, Seminare und Workshops > Die Pubertät bei Hunden

Die Pubertät bei Hunden

Abendvortrag

12. Januar 2020 von 17.00 bis 20.00 Uhr

Die Pubertät – eine schwierige Zeit für Hundebesitzer und ihre Vierbeiner. Von heute auf morgen macht der Hund einfach nicht mehr das, was man ihm sagt. Er zeigt Marotten, die vorher nie da waren und viele Hundebesitzer fühlen sich mehr als veräppelt von ihren Hunden. Was ist da bloß los?

Ist das etwa das vielgerühmte Rangordnungsproblem, das allenthalben wohl jeden Hundebesitzer mal erwischt?

In den letzten Jahren wurde viel über das Thema Pubertät und ihre Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele geforscht und herausgefunden. Vieles davon ist direkt auf Hunde übertragbar, manches wurde auch direkt an Hunden erforscht.


Was tut sich da im Körper und Gehirn des Hundes? Der richtige Umgang in dieser, auch für den Hund, sehr schwierigen Phase verhindert Mißverständnisse und damit auch den Vertrauensverlust zwischen Hund und Halter.

Die meisten der Hunde mit Verhaltensproblemen werden in dieser Phase in ein Tierheim abgegeben. Die Hundebesitzer sind total überfordert und glauben nicht mehr daran, die Probleme in den Griff zu bekommen.

Auch viele Hundeschulen sind mit einem pubertierenden Hund überfordert und selten in der Lage, den Besitzern umsetzbare Tipps und Hilfestellung zu geben. Hartes Training und grobe Erziehungsmethoden helfen hier nicht, sondern machen die Situation meist noch schwieriger. Beziehungsschäden sind vorprogrammiert.

In diesem Vortrag erfahren Sie
- was sich im Gehirn und Körper in dieser Phase verändert
- was dies für Auswirkungen auf Lernen und Verhalten hat
- wie sich Streß in dieser Phase auf die Veränderungen auswirkt
- was Sie schon vorher tun können, um große Probleme in dieser Phase zu verhindern
- was Sie konkret tun können, wenn Sie mit ihrem Hund schwierige Situationen meistern
     müssen
- was Sie tun können, um Streß zu vermeiden oder abzubauen
- wie Sie Ihren Hund in dieser Phase trainieren und auslasten können, ohne ihn zu
    überfordern

So können Sie und Ihr vierbeiniger Gefährte diese schwierige Zeit unbeschadet überstehen !

Wenn Sie Interesse an diesem Vortrag haben, so melden Sie sich bitte per mail oder
schriftlich an.

Referent: Barbara Gleixner, Hundetrainerin
Seminarort: Hundeschule Liberty, Riedstraße 1, 94553 Mariaposching - OT Loham
Beginn: 17.00 Uhr
Ende: ca. 20.00 Uhr
Teilnehmerzahl:    max. 10 Personen
Seminargebühr: 40,00 Euro pro Person, Familienmitglieder können kostenlos teilnehmen   
Telefon:  09906 / 94 34 877  
Fax: 09906 / 94 34 878
Handy: 0177 / 66 10 792
Email: barbaragleixner@yahoo.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Seminarübersicht >>>

Seite
Menü
Info

Kontaktdaten

Hundeschule & Tierpension Liberty

Barbara Gleixner
Riedstraße 1
94553 Mariaposching - Ortsteil Loham

Telefon:      09906/ 94 34 877
Fax: 09906 / 94 34 878
Handy: 0177 / 66 10 792
email: barbaragleixner@yahoo.de

 

Downloads

  Allgemeine Geschäftsbedingungen
  Preisliste (Stand 1.7.2019)
  Brustgeschirr statt Halsband 
  Gründe für den Ungehorsam
des Hundes 
  Viel Ärger mit dem Hundedreck !
  Sprühhalsbänder

 


  



 

 

eXterne Links

BERUFung HUND e.V.

Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login