Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Trainingsangebote > Vergesellschaftung von Hunden > Rüdenvergesellschaftung

Rüdenvergesellschaftung

Für die Halter von Rüden gibt es oft zusätzliche Konflikte bei Begnungen mit anderen Rüden. Ob kastriert oder nicht, viele Rüden verspannen sich schon, wenn sie einen männlichen Artgenossen nur sehen, geschweige denn riechen. In nächster Nähe an ihm vorbeizugehen, funktioniert oft gar nicht.

Hier ist nicht nur eine fortlaufende gute Sozialisierung von Klein auf bis zu einem Alter von ca. 1,5 Jahren mit erwachsenen Rüden notwendig, um die Abläufe des sozialen Grüßens, des Imponierens, aber auch von angemessenen Drohgesten und Warnungen zu erlernen.


Auch von seiten des Hundehalters ist viel notwendig: Lesen der Körpersprache aller beteiligten Hunde, sehr gutes Leinenhandling, souveräne Führung, klares Verstärken von defensiven Verhaltensmustern, eindeutige Abbruchsignale für unerwünschtes Droh- oder Imponierverhalten, gute Ausweichmanöver, richtiges Eingreifen bei Konflikten und sauberes Nacharbeiten der Situationen.

Um sich dies alles anzueignen und den eigenen Hund die richtigen Erfahrungen machen zu lassen, kann man sowohl Einzeltermine buchen aber auch in die Gruppenstunden für Rüdenvergesellschaftung gehen. 

 Die Termine für diese Gruppenstunden entnehmen Sie bitte dem aktuellen Terminplan.

zurück >>>

 

Seite
Menü
Info

Kontaktdaten

Hundeschule & Tierpension Liberty

Barbara Gleixner
Riedstraße 1
94553 Mariaposching - Ortsteil Loham

Telefon:      09906/ 94 34 877
Fax: 09906 / 94 34 878
Handy: 0177 / 66 10 792
email: barbaragleixner@yahoo.de

 

Downloads

  Allgemeine Geschäftsbedingungen
  Preisliste (Stand 1.7.2019)
  Brustgeschirr statt Halsband 
  Gründe für den Ungehorsam
des Hundes 
  Viel Ärger mit dem Hundedreck !
  Sprühhalsbänder

 


  



 

 

eXterne Links

BERUFung HUND e.V.

Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login